Aktuelles

Reglement EMT 2018

Die European MTB Trophy (EMT) ist eine MTB Endurance Rennserie bestehend 7 Wertungsläufen. Teilnehmen können Teams und Einzelfahrer. Es erfolgt eine Jahres-Punktwertung in den jeweiligen Kategorien sowie eine Gesamtwertung.

I. Termine / Wertungsläufe EMT:

= Wertungslauf EMT-RACE + EMT-YOUNGSTARS

= Wertungslauf EMT-RACE

II. Kategorien: EMT-Race (Erwachsene & Nachwuchs ab U15)

EMT RACE – Challenge TRALUX

Kategorie Anzahl Fahrer Erlaubte Ersatzfahrer je Rennen Jahrgänge
Team Nachwuchs 3-5 1 2002-2005
Team Damen 2-5 1 2005 & älter
Team Mixed 2-5 1 2005 & älter
Team Elite 2-4 1 1984-2003
Team Master 2-4 1 1969-1983
Team Grandmaster 2-4 1 1968 & älter
Einzelfahrer m/w 1 0 1999 & älter

Wichtig:

  • Bei den jeweiligen Rennen können nur die eingeschriebenen Fahrer und max. 1 Ersatzfahrer für ein Team starten
  • Der Ersatzfahrer kann von Rennen zu Rennen variieren und muss nicht fest eingeschrieben werden
  • Bei den Rennen ist die max. Fahreranzahl je Team gemäß Tabelle oben zu beachten
  • Ein Start ist auch zu zweit erlaubt
  • Mindestens 2 Fahrer müssen bei der Anmeldung zur EMT verbindlich eingeschrieben werden
  • Weitere Fahrer können nachträglich eingeschrieben werden
  • Fahrer, die bereits in einem Team für die EMT eingeschrieben sind, dürfen nicht für andere Teams in der EMT Wertung an den Start gehen!
  • Die Zusammensetzung der Teams gemäß diesen Vorgaben wird bei jedem Rennen geprüft
  • Bei falscher Zusammensetzung erfolgt keine Wertung zur European Mountainbike Trophy!
III. Kategorien: EMT-YoungSTARS (Nachwuchs U9-U13)

NEU: EMT YoungSTARS

Kategorie Anzahl Fahrer
Anmeldung EMT
Anzahl Fahrer
je Rennen
Jahrgänge
U9 nicht limitiert 3-5 2010/2011
U11 nicht limitiert 3-5 2008/2009
U13 nicht limitiert 3-5 2006/2007
Girls (U11-U13) nicht limitiert 3-5 2006-2009

Wichtig:

  • Es müssen keine Fahrer fest für die Serienwertung eingeschreiben werden!
  • Bei der Anmeldung wird nur der Teamname festgelegt
  • Bei den einzelnen Rennen kann die Team-Zusammensetzung variieren
  • Bei den Rennen ist die max. Fahreranzahl je Team gemäß Tabelle oben zu beachten
  • Bei Teams mit gemischten Jahrgängen ist der Jahrgang des ältesten Fahrers maßgeblich für die Einteilung
IV. Anmeldung:

Die Anmeldung zur European MTB Trophy erfolgt über die offizielle Website: www.mtbtrophy.eu. In der Trophy-Wertung werden alle angemeldeten Teams und Einzelstarter geführt. Es gibt keine Mindestanzahl an Wertungsläufen. Ein Team/Einzelfahrer kann sich auch jederzeit während der Saison noch anmelden. Es werden allerdings max. die Ergebnisse von einem zurückliegenden Rennen berücksichtigt.

Wichtig: Die Teams und Einzelfahrer müssen sich zu den jeweiligen Wertungsläufen separat anmelden. Hierzu bitte die Anmelde- & Teilnahmebedingungen der Veranstalter beachten! Die Anmeldung muss immer unter dem gleichen Team-Name (mit der EMT Startnr.) erfolgen, sonst erfolgt keine Wertung in der Trophy!

V. Wertung / Punktevergabe:

a) Jahreswertung EMT-Race je Kategorie: Die besten 3 Teams/Einzelfahrer der einzelnen Kategorien werden am Ende der Saison bei der Abschlussfeier geehrt. Die Jahreswertung zur European MTB Trophy 2018 erfolgt in folgenden Kategorien:

  • Teams: Nachwuchs, Damen, Mixed, Elite, Master, Grandmaster
  • Einzelfahrer: Damen und Herren
  1. Die Punktvergabe erfolgt gemäß Punktetabelle EMT
  2. Maßgebend ist die jeweilige Kategorie-Platzierung in der Tageswertung
  3. Es gibt 1 Streichresultat pro Team/Einzelfahrer (Top 6 aus 7)
  4. Bei Punktegleichheit gilt Platzierungsvergleich

b) Jahreswertung EMT-YoungSTARS je Kategorie: Die besten 3 Teams der einzelnen Kategorien werden am Ende der Saison bei der Abschlussfeier geehrt. Die Jahreswertung 2018 erfolgt in folgenden Kategorien:

  • Teams: U9, U11, U13, Girls
  1. Die Punktvergabe erfolgt gemäß Punktetabelle EMT
  2. Maßgebend ist die jeweilige Kategorie-Platzierung in der Tageswertung
  3. Es gibt kein Streichresultat
  4. Bei Punktegleichheit gilt Platzierungsvergleich

c) Gesamtsieger und somit Champion der European MTB Trophy 2018, unabhängig von der jeweiligen Kategorie, ist das Team mit den besten 6 Tagesplatzierungen aus den 7 Wettbewerben. Hierzu werden die Platzierungen (im Gesamtklassement) der Tageswertungen addiert. Das Team mit dem niedrigsten Ergebnis ist automatisch Gesamtsieger (Gleichstand: Platzierungsvergleich). Tritt ein Team, bei einem Wettbewerb, nicht an, werden automatisch 150 Punkte (Platz 150) angerechnet.

d) Veranstalter-Teams/Einzelfahrer: Teams/Einzelfahrer die bei ihrem „Heim-Rennen“ in der Organisation helfen und nicht antreten können, erhalten am Ende der Saison ein Bonusresultat gemäß dem Durchschnitt ihrer tatsächlich erzielten Ergebnisse.

VI. Regel- und Strafenkatalog:
  • Teams: Rad- und/oder Fahrertausch außerhalb der Wechselzone = Disqualifikation
  • Einzelfahrer: Radtausch = Disqualifikation (analog XCO-Reglement UCI, BDR, FFC)
  • Verlassen der Rennstrecke = Disqualifikation
  • Fahren oder Laufen entgegen der offiziellen Fahrtrichtung = Disqualifikation
  • Angefangene Runden müssen beendet werden! (auch bei Sturz oder Defekt)
  • Technische Hilfe von Außen ist auf der gesamten Rennstrecke ausdrücklich erlaubt! (es gibt keine Technikzonen)
  • Wegwerfen von Müll in die Natur = Disqualifikation
  • Langsamere Fahrer/innen müssen Schnellere immer passieren lassen; falls nicht = Zeitstrafe
  • Nicht-Einhalten der offiziellen Startposition (gem. Startnummer) = Start von letzter Position